Info-Briefe

Erste Zurück Seite 1 von 14 Letzte

Glauben Sie nicht alles was Sie denken!

Getrieben sein

Ich muss, ich sollte, das macht man, das wird erwartet, es geht halt nicht anders, da muss ich jetzt durch…
Wenn einer dieser Gedanken Sie öfter beherrscht liegt die Vermutung nahe, dass Sie einen inneren Antreiber in sich haben. Eine Stimme die Sie durch Ihr Leben jagt, keine Ruhe und keine Muße zulässt und nie mit dem zufrieden ist was jetzt gerade ist.

Glauben Sie nicht alles was Sie denken

Es braucht immer noch etwas anderes um wirklich gut und zufrieden mit sich selbst zu sein.
Es ist so als ob uns diese Stimme immer eine Karotte vor die Nase hält - die wir aber nie erreichen.

Was tun?

Eins ist sicher: es hört nicht von selbst auf!
Aber: Sie sind ihr auch nicht ausgeliefert.
Es sei denn Sie glauben alles was Sie denken.



... weiterlesen

15.05.2019

“Es gibt zwei Tage in unserem Leben die wir nicht verändern können - der eine ist gestern und der andere ist morgen” Dalai Lama

Ist es jetzt Liebe oder bin ich nur ver-liebt?

Liebe, verliebt, verknallt

Plötzlich sind wir lustig, charmant, sexy und sprühend vor Lebensfreude.

Wir sehen die Welt in rosa, fühlen uns sicher und geborgen.

Sind Schmetterlinge im Bauch, auf Wolke 7 schweben, mich endlich vollständig fühlen ein Zeichen von Liebe?

Oder was passiert da mit uns?

Wir denken wir haben uns einen Partner ausgesucht, wir haben ja die freie Wahl.

Ist das wirklich so?



... weiterlesen

13.05.2019

“Leben ist das was passiert während du eifrig dabei bist andere Pläne zu schmieden.” 
John Lennon

Warum Führungskräfte nicht länger Disharmonie, Streit und sich androhende Krisen in Partnerschaft und Familie als Preis für eine Karriere hinnehmen wollen.

Die Arbeitswelt von heute generiert immer mehr Herausforderung, Stress, Unzufriedenheit und Getriebenheit im Job. Wie kann es da gelingen, dass Arbeit wieder Spaß und Freude macht und in Einklang mit der Familie zu bringen ist? Folgender Artikel zeigt auf, wie Sie Erfolg UND Erfüllung zum Alltag werden lassen.

Laut der 6. Europäischen Erhebung des Schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft SECO im Jahr 2015 sind allein in der Schweiz 1,1 Millionen Beschäftigte von arbeitsbezogenen Gesundheitsproblemen betroffen. Diese Hochrechnung basiert auf einer Studie, die konkret die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Gesundheit Schweizer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer untersucht hat. Eine weiter vertiefende Analyse dieser, für die Schweiz repräsentativen Daten zeigt, dass hohe physische, organisatorische und psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz Grund für ernst zu nehmende Gesundheitsprobleme sind.

Von selbst wird es nicht besser – eher schlimmer!



... weiterlesen

11.05.2019

Trennen Sie sich!

In unserem Leben machen wir viele Erfahrungen die uns prägen. Die Erfahrungen und Erlebnisse in unserer Kindheit und Jugend sind besonders einschneidend. Die Lehren die wir aber damals daraus gezogen haben entsprechen heute oft nicht mehr der Realität.

Über manche Ängste die wir als Kind hatten, können wir heute lächeln. Manche aber sitzen so tief, dass sie heute noch irrationale Reaktionen hervorrufen in denen wir uns nicht wieder erkennen. Wir werden plötzlich sehr emotional, wütend, aggressiv oder leiden unter Stimmungsschwankungen - der Partner wird zur Zielscheibe oder die Kollegen.

Das kann dann in der Folge zu Selbstvorwürfen führen oder dazu dass “immer die Anderen das Problem sind”.

Sie können diesen Kreislauf stoppen.



... weiterlesen

23.09.2018

Die Geschichte vom Elefanten

Die Geschichte vom ElefantenEin kleiner Junge ging mit seinem Grossvater in den Zirkus.

Er war sehr fasziniert von einem grossen Elefanten der starke Eisenträger hochheben konnte und andere tolle Kunststücke machte.

Am Ende der Vorstellung gingen die beiden auf Ihrem Nachhauseweg hinter dem Zirkuszelt vorbei. Dort stand der grosse Elefant festgemacht mit einer dicken Kette an einem kleinen Holzpflock..Der Junge fragte den Grossvater warum der Elefant denn nicht weglaufe, er sei doch so stark.

Da antwortete der weise Grossvater. Weisst du, er war schon als kleiner Elefant dort festgebunden. Damals hat seine Kraft nicht ausgereicht - und das glaubt er auch heute noch.

17.09.2018

Mein Potenzial – Sicherheit für ein gutes Leben

Mein Potenzial – Sicherheit für ein gutes Leben !

Wer sein Potenzial lebt – persönlich und beruflich – ist auf der sicheren Seite für ein erfolgreiches und erfülltes Leben.

Jeder von uns hat ganz eigene Fähigkeiten, Talente und Gaben. Und wer diese kennt hat einen entscheidenden Erfolgs- und Zufriedenheits-Vorteil.

Wenn wir alle anderen Interessen ausblenden oder als nebensächlich behandeln, dafür mit «Besessenheit» verfolgen was uns wert und wichtig ist, kommen wir diesen Zielen am ehesten näher.

Unsere Gaben, Talente und Fähigkeiten, sprich unser Potenzial bestehen aus uns wichtigen und uns weniger wichtigen Eigenschaften und Werten. Und wenn wir uns dieser bewusst werden und wir uns nur noch innerhalb der wichtigen und für uns unumstösslichen Gaben, Talente und vor allem unserer Werte aufhalten, bewirken wir automatisch für uns und dadurch auch für unsere Mitmenschen das Beste und Edelste.



... weiterlesen

16.09.2018

Erste Zurück Seite 1 von 14 Letzte

Verzeichnis

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010