Thema Burn-Out-Epidemie

Es wird davon ausgegangen dass ca. 25% der arbeitenden Bevölkerung an diesem Syndrom leidet. Tendenz steigend! Gehören Sie zu der Risikogruppe?

  • Sehr hoher Grad an Pflichtbewusstsein und Leistungsbereitschaft sowie Perfektionismus
  • Leben für die Arbeit – sich über die Arbeit identifizieren
  • “John- Wayne-Syndrom“: Ich muss es alleine schaffen!

Anzeichen:

  • Emotionale, geistige und körperliche Erschöpfung
  • Gleichgültige, negative oder zynische Einstellung zur Arbeit, zum Unternehmen, zu Kunden, zu Kollegen.
  • Die Leistungsfähigkeit ebenso wie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sinkt.
  • Hektische Betriebsamkeit, überlange Arbeitszeit, kaum Pausen und zu wenig effektiv.

Was tun?
Beginnen Sie damit sich selbst in den Mittelpunkt Ihres Lebens zu stellen. Nehmen Sie sich Zeit für sich und stellen Sie sich Fragen: Was ist mir wirklich wichtig? Wie selbstbestimmt ist mein Leben? Welches sind meine Werte? Auf was kommt es mir wirklich an?
Leben Sie danach?

Dazu einer unserer Kunden:
... ich konnte keine Entscheidungen mehr fällen, fühlte mich gelähmt und unfähig, die Tiefpunkte wiederholten sich immer schneller....

Nach den 8 Konzept-Tagen bin ich klar, ich weiss warum es so gekommen ist und bin jetzt viel bewusster. Ich weiss was zu tun ist, habe gute Werkzeuge und bin voller Motivation.

Aber das Beste ist: ich bin den Ursachen wirklich auf die Spur gekommen, bin aktiv und wieder voller Lebensfreude.

08.10.2012