Nicht lange grübeln, einfach machen!

Kleiner Schritt, grosses Glück

GipefelkreuzZu kurzfristig, zu unvernünftig, zu aussichtslos, zu teuer, zu schwierig.
Und so finden sich noch unzählige Argumente, um nicht das zu tun, wonach uns der Sinn steht, was von unserer Gewohnheit abweicht und wozu wir uns aus unserer Komfortzone heraus begeben müssten.

Je älter wir werden und je komfortabler unser Leben zu sein scheint, desto mehr lassen wir uns von Bedenken leiten. Dabei verpassen wir vieles, wenn wir uns immer nur unseren Vorbehalten nachgeben.

Wie ein Muskel, der nicht mehr trainiert wird, erschlafft die Lust am Abenteuer - wenn wir uns einrichten in einem Alltag, der uns keine Gelegenheit lässt, Aussergewöhnliches zu erleben.

Und meist geht es dabei gar nicht mal um Aussergewöhnliches. Sondern vielmehr darum all die Bedenken und Ängste über Bord zu werfen und in unser Glück zu springen in manchmal kleinen noch so alltäglichen Situationen. Die in unserer Vorstellung jedoch unüberwindbar scheinen und gross.

Gibt es etwas, dass Sie ausbremst in Ihrem Leben?
Haben Sie im letzten Jahr etwas nicht getan, obwohl Sie gespürt haben, dass es gut, genau das ist, was Sie möchten?
Haben Sie die Erfahrung gemacht, wie gut es tut und wie stärkend es sein kann, wenn Sie etwas gemacht haben, von dem Sie im Vorfeld dachten: "Das kann ich niemals" und möchten Sie dies häufiger tun?
Haben Sie sich etwas nicht gegönnt, was Ihnen wirklich Freude bereitet hätte und Ihnen gut täte?

Was hindert uns, das zu tun, was wir wirklich wollen, wovon wir träumen, mal aussteigen aus dem Gewohnten, das tun, was uns so richtig Spass macht und unser Leben bereichert und uns neue Erfahrungen machen lässt.

Sie können nur gewinnen - wagen Sie Ihren Sprung mit unserer Unterstützung
Wir sind für Sie da:

www.mein-persoenliches-konzept.com

 

11.11.2016